Neuigkeiten

Zoobesucht Zagreb

Am 7.Juni 2017. sind wir mit unseren Bewohner zum Zoo gegongen. Schauen Sie sich unsere Fotogalerie an!

Lesen Sie mehr

Treffen mit unseren Bewohner

Unsere Bewohner und Mitarbeiter haben lustige Nachmittag gehabt. Die haben Gesellschaftspiele gespielt. WIe es Ihnen gewesen ist schauen Sie sich in...

Lesen Sie mehr

Besuch von Verbend Fenix und Freunde

Am 28.Merz hatten wir Besuch von Verband Fenix und Freunde. Sie haben fur uns getanzt, gesungen, kunst, gitarre gespielt und Kleinen Stuck...

Lesen Sie mehr

Valentinstag

Zum Valentinstag hatten wir viel Spass. Wir haben viele schoene Sachen gebostelt, gesungen und getanzt! Die Fotos koennen Sie sich in unsere...

Lesen Sie mehr

Neuigkeiten und Ankundigungen

  • Zoobesucht Zagreb

    Am 7.Juni 2017. sind wir mit unseren Bewohner zum Zoo gegongen. Schauen Sie sich unsere Fotogalerie an!

  • Treffen mit unseren Bewohner

    Unsere Bewohner und Mitarbeiter haben lustige Nachmittag gehabt. Die haben Gesellschaftspiele gespielt. WIe es Ihnen gewesen ist schauen Sie sich in...

  • Besuch von Verbend Fenix und Freunde

    Am 28.Merz hatten wir Besuch von Verband Fenix und Freunde. Sie haben fur uns getanzt, gesungen, kunst, gitarre gespielt und Kleinen Stuck...

  • Valentinstag

    Zum Valentinstag hatten wir viel Spass. Wir haben viele schoene Sachen gebostelt, gesungen und getanzt! Die Fotos koennen Sie sich in unsere...

  • Besuch der Kinder aus der Schule „Remete“

    Am 27. März 2015 besuchten uns die kleinen Gäste aus der Schule „Remete“. Sie haben uns erfreut und  die Osterzeit...

  • Weihnachtsfeier

    Jedes Jahr organisieren wir eine Weihnachtsfeier in allen unseren Heimen. Bene Vita 1  am 12. Dezember 2014 um 14:30 Bene Vita 2  am...

Familie Banjšak

Sehr geehrte,

Wir möchten uns noch einmal allen Mittarbeitern und Ihnen persönlich für grosse Sorge und Aufmerksamkeit, die unsere Mutter Zdenka Štefanija Banjšak und Tante Božena Mioković während ihren langjährigen Aufenthalt in Ihrem Heim gehabt haben. Während ihres Aufenthaltes im Heim haben wir uns vielmals überzeugt, dass die Beziehung von Personal zu unserer Mutter und Tante warmherzig und sorgfältig war und durch diese Beziehung fühlten wir uns sicher, dass die sie sich im Heim gut fühlten, besonders als wir nicht in der Stadt waren. Wir bedanken uns den Krankenschwestern, Krankenpflegern/-innen, die sehr viel Aufmerksamkeit und Geduld gezeigt haben, besonders in den letzten Zeitraum des Heimaufenthaltes meiner Mutter, deren Gesundheitszustand sich wesentlich verschlechtert hat. Gleichzeitig bedanken wir uns ihnen allen an ihrer Warmherzlichkeit und Mitgefühl.

Hochachtungsvoll und freundliche Grüβe,
 

Obitelj Banjšak